premium sports group

„Vielfalt in der Einheit
– wir wissen warum.“

Der PSG-Verwaltungsrat ist breit abgestützt und wird nach dem Leistungsprinzip zusammengesetzt. Er investiert Zeit in die Auseinandersetzung mit Themen  und mit der Zukunft. Seine Entscheide haben nicht nur empfehlenden, sondern umsetzenden Charakter. Der Verwaltungsrat führt die PSG. 

Gemeinsam mit der Geschäftsstelle stellt der Verwaltungsrat die optimale Kommunikation zu allen Unternehmenden sicher. Die Geschäftsstelle hält die Fäden in der Hand und steht den PSG-Unternehmenden für beratende oder projektorientierte Situationen zur Verfügung. Zudem bietet sie bei alle Fragen eine Second Opinion und ein 4-Augen Prinzip an.

Der PSG Verwaltungsrat:

  • Roger Bayard
    BAYARD ZERMATT AG
  • Conrad Conradin
    SKISERVICE CORVATSCH AG
  • Heinz Egger
    HE MONDO SPORT AG
  • Wolfgang Gruber
    MEINI SPORT UND MODE AG
  • Daniel Högger
    ZEGG SPORT UND MODE
  • Hans-Ueli Imholz
    IMHOLZ SPORT AG
  • Daniel Marti
    SPORT SHOP TIME OUT USTER AG
  • Nico Pesko
    PESKO SPORT AG
  • Ivo Pfister
    KUNZ SPORT AG
  • Stephan Ruggle
    RUGGLE MANAGEMENT AG
  • Patrik Sparr
    PAIS SPORT AG
  • Marcel von Arx
    JELMOLI AG
  • Thomas Zuberbühler
    ZUBISCHUHE.CH AG
 
 
„Ich bin gerne Teil von verschiedenen Unternehmer-Persönlichkeiten – darum ja zur Premium Sports Group.“
 
 

„Wenn sich die besten Unternehmer im Sport finden, dann werden wir auch die besten Lösungen für uns alle finden.“

 
 
„Ein Unternehmer-Zusammenschluss, der in Sachen Qualität, zeitgemässes Retail und Fokussierung auf Augenhöhe ist, ist für mich eine Herausforderung.“
 
 
„Die Premium Sports Group gibt mir Sicherheit und Nutzen. Und trotzdem kann ich meine inhabergeführte Marke selber weiterentwickeln.“

„Mit den besten Sport-Unternehmenden an einem Tisch zu sitzen, ist für mich Ehre und Herausforderung zugleich.“

 
 
„Uns überzeugt die unkomplizierte und trotzdem professionelle Konzeption dieser Formation.“
 
 
„Die PSG stellt die inhabergeführten Strukturen unserer Unternehmungen in den Fokus – deshalb sind wir bei der Premium Sports Group.“
 
 
„Die Zukunft hat angefangen. Und die Premium Sports Group packt sie professionell an.“
 
 
„Meine Mitarbeitenden haben mir zum PSG Entscheid gratuliert. Sie sind stolz, dass wir Teil dieser Qualitätsunternehmen sind.“
 
„Verschiedene Generationen und das Finden von Gemeinsamkeiten machen unseren Erfolg aus. Wir suchen nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner, sondern den grössten maximalen Konsens.“
 
 
„PSG? Eine top Initiative von Unternehmenden. Da bin ich gerne dabei.“

„Ich identifiziere mich mit dem Ziel der PSG, proaktiv die wichtigsten Themen anzugehen und das gemeinsame Handeln zu suchen.“

„Im Sport-Retail mit den Besten zusammen zu arbeiten, das bringt unsere Firma weiter. Und – meine neuen Kollegen werden auch das eine oder andere bei uns abschauen können.“

  • Roger Bayard BAYARD ZERMATT AG
  • Conrad Conradin SKISERVICE CORVATSCH
  • Heinz Egger HE MONDO SPORT AG
  • Wolfgang Gruber MEINI SPORT UND MODE AG
  • Daniel Högger ZEGG SPORT UND MODE
  • Hans-Ueli Imholz IMHOLZ SPORT AG
  • Daniel Marti SPORT SHOP TIME OUT USTER AG
  • Nico Pesko PESKO SPORT AG
  • Ivo Pfister KUNZ SPORT AG
  • Stephan Ruggle RUGGLE MANAGEMENT AG
  • Patrik Sparr PAIS SPORT AG
  • Marcel von Arx JELMOLI AG
  • Thomas Zuberbühler ZUBISCHUHE.CH AG

 „Ich bin gerne Teil von verschiedenen Unternehmer-Persönlichkeiten – darum ja zur Premium Sports Group.“

„Wenn sich die besten Unternehmer im Sport finden, dann werden wir auch die besten Lösungen für uns alle finden.“

„Ein Unternehmer-Zusammenschluss, der in Sachen Qualität, zeitgemässes Retail und Fokussierung auf Augenhöhe ist, ist für mich eine Herausforderung.“

„Die Premium Sports Group gibt mir Sicherheit und Nutzen. Und trotzdem kann ich meine inhabergeführte Marke selber weiterentwickeln.“

„Mit den besten Sport-Unternehmenden an einem Tisch zu sitzen, ist für mich Ehre und Herausforderung zugleich.“

„Uns überzeugt die unkomplizierte und trotzdem professionelle Konzeption dieser Formation.“

 „Die PSG stellt die inhabergeführten Strukturen unserer Unternehmungen in den Fokus – deshalb sind wir bei der Premium Sports Group.“

„Die Zukunft hat angefangen. Und die Premium Sports Group packt sie professionell an.“

„Meine Mitarbeitenden haben mir zum PSG Entscheid gratuliert. Sie sind stolz, dass wir Teil dieser Qualitätsunternehmen sind.“

„Verschiedene Generationen und das Finden von Gemeinsamkeiten machen unseren Erfolg aus. Wir suchen nicht den kleinsten gemeinsamen Nenner, sondern den grössten maximalen Konsens.“

„PSG? Eine top Initiative von Unternehmenden. Da bin ich gerne dabei.“

„Ich identifiziere mich mit dem Ziel der PSG, proaktiv die wichtigsten Themen anzugehen und das gemeinsame Handeln zu suchen.“

„Im Sport-Retail mit den Besten zusammen zu arbeiten, das bringt unsere Firma weiter. Und – meine neuen Kollegen werden auch das eine oder andere bei uns abschauen können.“

Alle Entscheide und Massnahmen der PSG–Gemeinschaft
sollen die Position der Unternehmenden stärken und verbessern,
sowie auf deren regionale Marken einzahlen.

"Unsere aktivste Bilanzposition sind die Stärken der regionalen Händlermarken."